Wir entwickeln Vorgehensmodelle für die Handlungsfelder der digitalen Transformation

Das Digital Society Institute entwickelt aus unseren Erfahrungen in Kundenprojekten allgemein gültige Vorgehensmodelle, die in der Digital Society, aber auch im gesamten Partnernetzwerk verwendet werden.

Unsere Modelle sind aufeinander abgestimmt. Das bietet den Vorteil, dass sie durchgängig die gleiche Sprache verwenden. Wir haben auch ein Farbschema entwickelt, dass die Navigation erleichtert.

Digital Society – Business Engineering Modell

Wir haben in Anlehnung an das von der Universität St. Gallen entwickelte Business Engineering Modell ein Modell entwickelt, das uns eine 360° Sichtweise auf das Thema digitale Transformation erlaubt. IT ist dabei keine eigenständige Disziplin, sondern ein Querschnittthema dass in allen Bereichen wichtig ist.

Weitere Informationen über Business Engineering

Digital Society – Digitales Reifegradmodell

ReifegradmodellPassend zu unserem Business Engineering Modell haben wir ein digitales Reifegradmodell erstellt, das erlaubt die Reife einer Organisation zu bestimmen. Dieses Modell dient als Standortbestimmung um Organisationen die Möglichkeit zu geben Prioritäten festzusetzen und ihre Strategie daraufhin abzustimmen.